Wortmarke Engagiere Dich!

Fortbildungen für Ehrenamtliche

Start: November 2021

Lebensspuren begleiten - Aus- und Fortbildung in Seelsorge

Für Ehrenamtliche in Altenheim, Krankenhaus und Kirchengemeinde

Wir bieten eine qualifizierte Aus- und Fortbildung in Seelsorge in modularer Form nach den Richtlinien der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Der Kurs umfasst ca. 150 Unterrichtsstunden.

Konzeption
„Lebensspuren begleiten“ richtet sich an Ehrenamtliche, die...
… Interesse an einer Erweiterung und Vertiefung ihres Wissens, ihrer Erfahrungen und ihrer bisherigen Qualifikationen haben.
… sich selbst auf ihrer Lebensspur besser kennenlernen möchten.
… spirituelle Kompetenz erwerben und intensivieren möchten.
… innere Sicherheit und Klarheit in Gesprächen und Begleitung weiter entwickeln möchten.

Inhaltlich werden wir u.a. mit klassischen Methoden aus der Klinischen Seelsorgeausbildung (KSA) sowie mit kreativen Elementen aus Kunst und Spielpädagogik arbeiten.

Teilnahmebedingungen:
Für Ehrenamtliche, die Menschen in Krankenhaus, Altenheim und ev. Kirchengemeinde in Essen
seelsorglich schon begleiten bzw. in Zukunft begleiten möchten, entsteht kein Teilnahmebeitrag.
Für Externe: 900,00 €.

Die Teilnehmenden verpflichten sich, nach der Aus- und Fortbildung zwei Jahre lang ehrenamtlich in einem evangelischen Seelsorgefeld in Essen mitzuarbeiten.

Allgemeine Informationen:

Leitung:
Wilfried Diesterheft-Brehme, Pfarrer in der Altenheim- und Krankenhausseelsorge,
Trauerbegleiter (BVT), Spiel- und Theaterpädagoge

Weitere Dozentinnen und Dozenten werden dazukommen.

Orte, an denen diese Aus- und Fortbildung stattfindet:
Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, 45127 Essen
sowie
Altenpflegeheime, Krankenhäuser und Kirchen in Essen.

Termine:

Vormodul „Motivation“
Kennenlernen der Gruppe
Motivationsklärung für die zukünftigen Aufgaben in der Seelsorge
Samstag | 13.11.2021 | 10.00 bis 15.00 Uhr

Basismodul „Kommunikation“
Grundkenntnisse der Kommunikation
Einübung in seelsorgliches Hören, Reden und Handeln
Freitag | 14.01.2022 | 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag | 15.01.2022 | 10.00 bis 17.00 Uhr

Basismodul „Person“
Was hat mich auf meiner Lebensspur geprägt?
Was erfahre ich in der Seelsorge und wie gehe ich damit um?
Freitag | 04.02. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag | 05.02. | 10.00 bis 17.00 Uhr

Basismodul „Spiritualität“
Aspekte von Glauben und Theologie in der seelsorglichen Begegnung
Umgang mit Tod und Trauer, Leid, Schuld und Vergebung
Nutzung von Bibel und Gesangbuch
Einübung von Ritualen
Freitag | 18.03. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag | 19.03. | 10.00 bis 17.00 Uhr

Basismodul „Ethik“
Klärung von medizinethischen Leitbegriffen und der eigenen Haltung dazu
Kennenlernen psychologischer und rechtlicher Grundlagen
Mittwoch | 16.02. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Freitag | 01.04. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag | 02.04. | 10.00 bis 14.00 Uhr

Das Wissen der Basismodule wird auf Praxisfelder übertragen.

Aufbaumodul „Altenheimseelsorge“
Freitag | 29.04. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag | 30.04. | 10.00 bis 17.00 Uhr

Aufbaumodul „Krankenhausseelsorge“
Mittwoch | 01.06. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Freitag | 10.06. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag | 11.06. | 10.00 bis 14.00 Uhr

Ab Juni 2022
Praktika in Altenheim, Krankenhaus und/oder Gemeinde

Zusatzmodul „Kreativität“
Sich im Spiel mit diversen Materialien ausprobieren, überraschende Entdeckungen machen und Resonanzen bekommen.
Samstag | 13.08. | 10.00 bis 16.00 Uhr

Vertiefungsmodul „Themenpool“
Themen aus dem bisherigen Kursverlauf können aufgegriffen und intensiver besprochen werden.
Samstag | 17.09. | 10.00 bis 17.00 Uhr

Begleitende Kleingruppensupervisionen
Donnerstags | A 23.06., A 20.10., B 18.08., B 29.09.
Jeweils 18.00 bis 20.30 Uhr

Verbatimbesprechungen
Je zwei anonymisierte Gesprächsprotokolle aus der eigenen Seelsorgepraxis können in der Kleingruppe besprochen werden.
A | 04.05., 27.07., 08.09.
B | 24.05., 06.07., 02.11. jeweils 18.00 bis 20.30 Uhr

Abschlusskolloquium
Der Kurs schließt mit einem Gespräch über die Lernzeit, der feierlichen
Zertifikatsüberreichung und der Beauftragung als ehrenamtliche/r Seelsorger/-in ab.
Freitag | 18.11. | 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag | 19.11. | 10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag | 09.12. | Gottesdienst

Kontakt und Anmeldung:
Für Nachfragen bitte melden bei
Pfarrer W. Diesterheft-Brehme
Tel.: 0179 6124353
wilfried.diesterheft-brehme@ekir.de

Lebensspuren begleiten wird unter Anderem durch Mittel aus den Innovationsfonds des Kirchenkreises Essen gefördert.


Anbieter: Kirchenkreis Essen - Ehrenamtsmanagement
Telefon: 0201/2205-244
Mobil: 0176 58884702
e-Mail: ehrenamt@engagiere-dich.de
Internetseite: www.engagiere-dich.de/lebensspuren
Anschrift: III. Hagen 39, 45127 Essen
Ansprechpartner: Michael Druen

›  Lebensspuren begleiten_Flyer_2022.pdf


 zurück nach oben